Wir machen etwas, das wieder auseinander gefallen ist

Blog

Die Sony Kamera A7C im Test

Sie fragen sich vielleicht, welche Eigenschaften die Sony A7C von anderen Kameras der A7-Serie oder generell von anderen Sony-Kameras unterscheiden. Viele Faktoren könnten dies bestimmen, und dazu gehören; Objektiv, Sensor, Gehäusestruktur, und meistens auch der Preis der Kamera. Hat die neue Sony kamera A7C eine Verbesserung in den oben genannten Faktoren? In diesem Artikel beleuchten wir den "Sweet Spot" dieses Geräts und herausragende Eigenschaften, die es zu einem Schnäppchen machen.

Gehäusedesign

Die A7C hat ein detailliertes und perfekt strukturiertes Gehäusedesign, das die Tragbarkeit des Geräts erhöht. Zum Beispiel hat sie ein klares und bewegliches Display, das den Weg für Weitwinkelaufnahmen ebnet. Die detaillierte Gehäusestruktur besteht jedoch aus Gummilaschen, die die Anschlüsse der Kamera abdecken.
Sie verfügt über eine Kopfbuchse, einen Mikrofonanschluss, , einen Micro-HDMI-Anschluss, einen SD-Kartensteckplatz und einen USB-C-Anschluss. Eine Besonderheit des Gehäusedesigns der A7 ist, dass der schwenkbare Bildschirm nicht beeinträchtigt wird, wenn ein Mikrofon eingesteckt ist. Die programmierbare rote Aufnahmetaste ist ein Pluspunkt für das Gehäusedesign. Bei der Sony A7C befinden sich alle Bedientasten auf der rechten Seite auf der Rückseite der Kamera. So kann sie mit nur einer Hand bedient werden. Die Sony A7C Kamera ist so leicht, dass man sie einen ganzen Tag lang tragen kann, auch wenn ein großes Objektiv an ihr angebracht ist.

Objektiv

Das Objektiv bestimmt die Qualität eines Bildes. Egal, ob Sie ein professioneller oder ein Amateur-Kameramann sind, das Vollformat-Objektiv der A7C kann perfekt für Sie arbeiten. Es könnte ein Medium sein, das Ihre Kreativität auf die nächste Stufe hebt.   Sony Kamera hat ein neues Objektiv in Verbindung mit der A7C herausgebracht, es ist ein 28-60mmf/4-5.6 Pancake-Zoom-Objektiv. Seine Kompatibilität kann nicht genug empfohlen werden, denn es hat einen atemberaubenden Effekt auf die Bilder. Ein weiterer Faktor ist der erstaunliche Sensor der A7C.

Sensor

Die A7C besitzt nicht nur eine kamerainterne Stabilisierung, die für Aufnahmen bei kürzeren Verschlusszeiten gut ist. Der leistungsstarke Autofokus der A7C und der Bereich von 10 Bildern pro Sekunde machen sie zu einer schnellen Kamera. Ihr enormer Sensor gibt ihr die Fähigkeit, auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu fotografieren und trotzdem eine schöne Szenerie in Bildern darzustellen.

Schreibe eine Antwort